Projekt Willkommenssöckchen

Söckchenstricken

projekt söckchenstricken

Zusammen mit der Stadt Rehburg-Loccum führen wir das Projekt "Söckchenstricken für Neugeborene" durch. Wir möchten damit Babys in Rehburg-Loccum begrüßen und herzlich willkommen heißen.

Dem Willkommenspaket liegen Anschreiben/Glückwunschkarte des Bürgermeisters, Informationsbroschüren der Stadt und Tagespflegestellen, sowie ein Ermäßigungsgutschein für einen Babyschwimmkurs im heimischen Hallenbad bei. Den gestrickten Söckchen hängt eine Grußkarte der Strickerin mit Namen und einem persönlichen Gruß an. Das Paket wird von einem Mitarbeiter des Familienservicebüros der Stadt Rehburg-Loccum und der Strickerin bzw. einem Vertreter ca. 4-6 Wochen nach der Geburt des Kindes der Familie überreicht.

Im Netzwerkbüro bieten wir den "Strickern" einen "Stricktreffpunkt" an. Hier können sie in gemütlicher Runde bei Kaffee, Keksen und Kuchen in regelmäßigen Abständen zusammenkommen, sich austauschen und die Geselligkeit pflegen. Ein mal im Jahr finden sich alle "Söckchenstricker" und die beschenkten Familien mit ihren Babys zu einem großen "Söckchentreff" zusammen.

Haben Sie Spaß und Freude am Stricken und möchten uns noch helfen? - Dann setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung unter Tel.- Nr. 05037/9661600.

Diese Aktion wird vom Gelsenwasser-Generationenprojekt gefördert. 

Foto Quelle: Beate Ney-Janssen

Hinweis: Fotos dürfen nur zum privaten Gebrauch heruntergeladen werden.